Interview mit „Yakari“ und „Regenbogen“